Voltaire Netzwerk

John McCain tritt illegal in Syrien ein

+

Senator John McCain, anti-syrischer US-Leader, ist illegal ein paar Stunden in Syrien in der Nähe von Idlib am 27. Mai 2013 gewesen.

Die Reise wurde von der syrischen Emergency Task Force organisiert, die die zuständige Behörde des Außenministeriums informiert hatte.

Senator McCain traf sich mit Offiziellen der „freien syrischen Armee“ (FSA). Als diese Reise bekannt wurde, zeigte sich der Sprecher des Weißen Hauses Jim Roberts außerordentlich überrascht.

Übersetzung
Horst Frohlich

Dieser Beitrag ist unter Lizenz der Creative Commons

Sie können die Artikel des Réseau Voltaire frei vervielfältigen unter der Bedingung die Quellen anzuführen, ohne die Artikel zu verändern und ohne diese für kommerzielle Zwecke zu nutzen (Lizenz CC BY-NC-ND).

Das Netzwerk unterstützen

Sie benützen diesen Website auf dem Sie Qualitätsuntersuchungen finden, die Ihnen helfen Ihr Weltverständnis zu verbessern. Um dieses Werk fortzufahren brauchen wir Ihre Mitarbeit.
Helfen Sie uns mit einer Gabe.

Wie teilnehmen beim Voltaire Netzwerk ?

Die Gesprächsleiter des Réseau Voltaire sind alle ehrenamtlich.
- Übersetzer mit beruflichem Niveau : Sie können bei der Übersetzung mitwirken.