Voltaire Netzwerk

Erdogan bestraft die Fernsehen, die über die Unterdrückung berichten

+

Die von der Erdogan-Regierung gesteuerten türkischen Behörden verhängten schwere Strafen gegen vier Fernsehsender (Halk TV, Ulusal TV, Cem TV und EM-TV), die live-Bilder der Unterdrückung vom Taksim-platz ausgestrahlt hatten.

Nach Auffassung des Obersten Rundfunk- und Fernsehrats (RTÜK) „schaden“ die Bilder von der Vertreibung der Demonstranten "der körperlichen, seelischen und geistigen Entwicklung von Kindern und Jugendlichen“.

Übersetzung
Horst Frohlich

Dieser Beitrag ist unter Lizenz der Creative Commons

Sie können die Artikel des Réseau Voltaire frei vervielfältigen unter der Bedingung die Quelle anzuführen, ohne die Artikel zu verändern und ohne sie für geschäftliche Ziele zu benützen (Lizenz CC BY-NC-ND).

Das Netzwerk unterstützen

Sie benützen diesen Website auf dem Sie Qualitätsuntersuchungen finden, die Ihnen helfen Ihr Weltverständnis zu verbessern. Um dieses Werk fortzufahren brauchen wir Ihre Mitarbeit.
Helfen Sie uns mit einer Gabe.

Wie teilnehmen beim Voltaire Netzwerk ?

Die Gesprächsleiter des Réseau Voltaire sind alle ehrenamtlich.
- Autoren : Diplomaten, Wirtschaftswissenschaftler, Journalisten, Militär, Philosophen, Soziologen…Sie können uns Ihre Beitragsvorschläge unterbreiten.
- Übersetzer mit beruflichem Niveau : Sie können bei der Übersetzung mitwirken.