Voltaire Netzwerk

Christophe Bigot, neuer Leiter der DGSE

+

François Hollande hat den französischen Botschafter in Israel, Christophe Bigot, zum Direktor der Strategie bei der Generaldirektion für äußere Sicherheit (DGSE), ab dem 1. September ernannt.

Ehemaliger Mitarbeiter von Bernard Kouchner, Christophe Bigot ist ein leidenschaftlicher "Förderer" der französisch-israelischen Beziehung. Es wird die Strategie der militärischen Auslandsgeheimdienste Frankreichs bestimmen.

Übersetzung
Horst Frohlich

Dieser Beitrag ist unter Lizenz der Creative Commons

Sie können die Artikel des Réseau Voltaire frei vervielfältigen unter der Bedingung die Quelle anzuführen, ohne die Artikel zu verändern und ohne sie für geschäftliche Ziele zu benützen (Lizenz CC BY-NC-ND).

Das Netzwerk unterstützen

Sie benützen diesen Website auf dem Sie Qualitätsuntersuchungen finden, die Ihnen helfen Ihr Weltverständnis zu verbessern. Um dieses Werk fortzufahren brauchen wir Ihre Mitarbeit.
Helfen Sie uns mit einer Gabe.

Wie teilnehmen beim Voltaire Netzwerk ?

Die Gesprächsleiter des Réseau Voltaire sind alle ehrenamtlich.
- Autoren : Diplomaten, Wirtschaftswissenschaftler, Journalisten, Militär, Philosophen, Soziologen…Sie können uns Ihre Beitragsvorschläge unterbreiten.
- Übersetzer mit beruflichem Niveau : Sie können bei der Übersetzung mitwirken.