Voltaire Netzwerk

Internationales Treffen in Frankreich zu Gunsten des EIIL

+

Die Mudschahiddin des Volkes (iranische von Washington finanzierte bewaffnete Opposition) hielten am 27. Juni 2014 ein sehr breit angelegtes Treffen in Villepinte in der Nähe von Paris. Mehr als 80.000 Personen nahmen an dieser Veranstaltung teil.

Wenn das Treffen auch zunächst vorsah, um den Militärstützpunkt der Mudschahiddin im Irak, das Lager Ascharaf und ihrem Kampf gegen den Iran zu stützen, nutzte die Präsidentin Maryam Radschavi ihre Rede, um den irakischen Ministerpräsident Nouri al-Maliki heftig zu verurteilen und sich des Fortschritts des Islamischen Emirates im Irak und in der Levante (EIIL) zu erfreuen.

Die französische Politik ist heute tief schizophren: auf der einen Seite prangert Frankreich (wie die USA) offiziell die Destabilisierung eines Staates durch eine terroristische Organisation an, während auf der anderen Seite der Elysee sich mit den USA zusammen am geheimen Krieg im Nahen Osten beteiligt und Offiziere der französischen Fremdenlegion sendet, und dem EIIL in Syrien und im Irak Kader unterstellt.

Mehr als 600 Politiker der NATO-Mitgliedstaaten nahmen an dieser Sitzung teil. Unter diesen waren:
• der ehemalige Chef des Generalstabs der Vereinigten Staaten, General Hugh Shelton ;
• der ehemalige Kommandeur der Operation Iraqi Freedom, General William Casey ;
• der ehemalige Präsident des Abgeordnetenhauses, Newt Gingrich ;
• Senator Joseph Lieberman (sein Freund Senator John McCain war nicht in der Lage, die Reise zu unternehmen, aber sprach über Video);
• Der ehemalige Bürgermeister von New York, Rudy Giuliani ;
• der ehemalige spanische sozialistische Ministerpräsident, José Luis Rodriguez Zapatero ;
• die ehemalige französische Ministerin der Verteidigung, Michèle Alliot-Marie ;
• der ehemalige französische Außenminister Bernard Kouchner ;
• die stellvertretende Vorsitzende der Radikalen Valoisischen Partei, Rama Yade.

Mitglieder der Mudschahiddin des Volkes kämpfen seit drei Monaten in Syrien und im Irak an Seiten des EIIL. Maryam Radschavi traf am 23. Mai 2014 den Präsidenten der syrischen nationalen Koalition in Paris.

Übersetzung
Horst Frohlich

Dieser Beitrag ist unter Lizenz der Creative Commons

Sie können die Artikel des Réseau Voltaire frei vervielfältigen unter der Bedingung die Quellen anzuführen, ohne die Artikel zu verändern und ohne diese für kommerzielle Zwecke zu nutzen (Lizenz CC BY-NC-ND).

Das Netzwerk unterstützen

Sie benützen diesen Website auf dem Sie Qualitätsuntersuchungen finden, die Ihnen helfen Ihr Weltverständnis zu verbessern. Um dieses Werk fortzufahren brauchen wir Ihre Mitarbeit.
Helfen Sie uns mit einer Gabe.

Wie teilnehmen beim Voltaire Netzwerk ?

Die Gesprächsleiter des Réseau Voltaire sind alle ehrenamtlich.
- Übersetzer mit beruflichem Niveau : Sie können bei der Übersetzung mitwirken.