Voltaire Netzwerk

Ash Carter umgibt sich mit einem Team von SDB-Beratern

+

Laut Defense One hat sich der neue US-Verteidigungsminister, Ashton B. Carter, mit drei Beratern umgeben, die nicht in dem Organisationsplan erscheinen. Es ist Michael Bayer, Sally Donnelly und Dave Copp [1].

Sally Donnelly, Time Magazine Journalistin, war Beraterin des Generalstabschef Admiral Mike Mullen. Dann wurde sie Direktorin einer Privatarmee, Imperatis, und hat die Firma SDB- Advisors erstellt [2], von der Ashton B. Carter und Michael Bayer Berater sind [3], während Dave Copp der Finanz-Administrator ist [4].

SDB-Advisors berät Großunternehmen in den Vereinigten Staaten und im Vereinigten Königreich um sie zu beraten, Kommunikationskrisen zu bewältigen.

SDB-Advisors beschäftigt mehrere ehemalige Beamte des US-Verteidigungsministeriums: Admiral Mike Mullen (ehemaliger Stabschef) bereits zitiert, Admiral Dennis Blair (ehemaliger Direktor des nationalen Geheimdienstes), Admiral Eric T. Olson (ehemaliger Kommandeur des USSoCom), General Carter Ham (ehemaliger Kommandant des AfriCom) und seit zwei Monaten den General Mike Flynn (ehemaliger Leiter des militärischen Nachrichtendienstes).

Übersetzung
Horst Frohlich

[1] “Ash Carter’s troika”, in The D Brief, Gordon Lubold, Defense One, December 24, 2014.

[2] “Team”, SDB Advisors (site consulté le 25 décembre 2014).

[3] “Strategic Advisors”, SDB Advisors (site consulté le 25 décembre 2014).

[4] “Dave Copp”, Zoom info (site consulté le 25 décembre 2014).

Dieser Beitrag ist unter Lizenz der Creative Commons

Sie können die Artikel des Réseau Voltaire frei vervielfältigen unter der Bedingung die Quellen anzuführen, ohne die Artikel zu verändern und ohne diese für kommerzielle Zwecke zu nutzen (Lizenz CC BY-NC-ND).

Das Netzwerk unterstützen

Sie benützen diesen Website auf dem Sie Qualitätsuntersuchungen finden, die Ihnen helfen Ihr Weltverständnis zu verbessern. Um dieses Werk fortzufahren brauchen wir Ihre Mitarbeit.
Helfen Sie uns mit einer Gabe.

Wie teilnehmen beim Voltaire Netzwerk ?

Die Gesprächsleiter des Réseau Voltaire sind alle ehrenamtlich.
- Übersetzer mit beruflichem Niveau : Sie können bei der Übersetzung mitwirken.

Terrorismus in Syrien
Terrorismus in Syrien
von Baschar al-Dschafari, Voltaire Netzwerk
 
China deckt den Tisch der Welt-Finanz-Ordnung
Hautpversammlung der Asiatischen Investitions-Bank für Infrastruktur
China deckt den Tisch der Welt-Finanz-Ordnung
von Ariel Noyola Rodríguez, Voltaire Netzwerk
 
Der NATO - STAHL-PAKT - mit der EU
«Die Kunst des Krieges»
Der NATO - STAHL-PAKT - mit der EU
von Manlio Dinucci, Voltaire Netzwerk