Voltaire Netzwerk

Eine Universitätsstudie zeigt, dass das Massaker von Maidan durch die Putschisten geplant war

+

Ivan Katchanovski, Professor für Politikwissenschaft an der Universität von Ottawa, führte eine Studie über das im Februar 2014 durch Scharfschützen verübte Massaker auf dem Maidan Platz von Kiew.

Dieses von einer Präsentation auf dem Amerikanischen Verein für Politikwissenschaft in San Francisco im September 2015 stammende Dokument, ist die erste akademische Studie über dieses Ereignis.

Sie verwendet die Theorie der rationalen Wahl und die Werberische Theorie der instrumentalen Rationalität, um die Aktionen während des Massakers der Hauptakteure zu untersuchen: sowohl die der Janukowitsch Regierung, speziell die der verschiedenen Polizeidienste und der Sicherheitskräfte, als auch die der Opposition, insbesondere die der extrem-rechten Elemente und der Oligarchen.

Das Dokument analysiert eine große Menge Material aus verschiedenen Quellen: ca. 1500 Videos und Aufnahmen aus dem Internet und dem Fernsehen, aus verschiedenen Ländern (ca. 150 Gigabyte), Newsletter und Nachrichten von Sozialen Medien von etwa hundert Journalisten über das Massaker von Kiew, ungefähr 5000 Fotos und fast 30 Gigabyte Radio- Abhörungen von Scharfschützen und von Kommandanten der Einheit Alfa des Sicherheitsdienstes der Ukraine und der Truppen des ukrainischen Innen-Ministeriums, und schließlich die Aufzeichnungen der Vorgänge des Massakers. Diese Studie basiert auch auf Forschung auf dem Boden am Ort des Massakers, auf Berichten von Zeugen von beiden Seiten, Kommandeure von Sondereinheiten, Aussagen von ehemaligen und aktuellen Regierungsbeamten, Schätzungen über die ungefähre ballistische Flugbahnen, Studien der Geschosse und der verwendeten Waffen und die Arten an Verletzungen auf beiden Seiten. Diese Studie stellt einen genauen Zeitplan für verschiedene Ereignisse des Massakers auf, die genauen Standorte der Schützen und den genauen Zeitpunkt und die Szene des Todes von fast 50 Demonstranten.

Diese Universität-Untersuchung ergab, dass das Massaker eine Operation unter falscher Flagge war, die rational geplant und ausgeführt wurde, und darauf abzielte, den Sturz der Regierung und die Machtübernahme herbeizuführen.

Ivan Katchanovski lehrt an der Hochschule für politische Studien der Universität von Ottawa. Er war als Gelehrter im Davis Center für russische und eurasische Studien der Universität Harvard zu Besuch eingeladen, Gastprofessor am Fachbereich Politikwissenschaft an der University of New York in Potsdam, Post-Doktorand am Fachbereich für politische Wissenschaft an der Universität von Toronto und Kluge Postdoktor-Fellow im Kluge-Center in der Kongress Bibliothek.

Übersetzung
Horst Frohlich

beigefügte Dokumente

 

Dieser Beitrag ist unter Lizenz der Creative Commons

Sie können die Artikel des Réseau Voltaire frei vervielfältigen unter der Bedingung die Quellen anzuführen, ohne die Artikel zu verändern und ohne diese für kommerzielle Zwecke zu nutzen (Lizenz CC BY-NC-ND).

Das Netzwerk unterstützen

Sie benützen diesen Website auf dem Sie Qualitätsuntersuchungen finden, die Ihnen helfen Ihr Weltverständnis zu verbessern. Um dieses Werk fortzufahren brauchen wir Ihre Mitarbeit.
Helfen Sie uns mit einer Gabe.

Wie teilnehmen beim Voltaire Netzwerk ?

Die Gesprächsleiter des Réseau Voltaire sind alle ehrenamtlich.
- Übersetzer mit beruflichem Niveau : Sie können bei der Übersetzung mitwirken.