Voltaire Netzwerk

Die europäischen Physiker hinterfragen die offizielle Version des 11.September

+

Seit fünfzehn Jahren versichern von der US-Bundesregierung gedungene Experten, dass der Zusammenbruch der Zwillingstürme und des World Trade Center n°7 Gebäudes, am 11. September 2001, durch den Einschlag von zwei Flugzeugen in die ersten beiden Türme verursacht wurde.

Die sehr renommierte European Physical Society versteht es nicht so. Vor kurzem veröffentlichte sie in der Zeitschrift European Physik News einen Artikel von Steven Jones, Robert Korol, Anthony Szamboti und Ted Walter, der hervorhebt, dass es sich um eine kontrollierte Sprengung handelt.

Übersetzung
Horst Frohlich

beigefügte Dokumente

 
(PDF - 573.6 kB)
 

Dieser Beitrag ist unter Lizenz der Creative Commons

Sie können die Artikel des Réseau Voltaire frei vervielfältigen unter der Bedingung die Quellen anzuführen, ohne die Artikel zu verändern und ohne diese für kommerzielle Zwecke zu nutzen (Lizenz CC BY-NC-ND).

Das Netzwerk unterstützen

Sie benützen diesen Website auf dem Sie Qualitätsuntersuchungen finden, die Ihnen helfen Ihr Weltverständnis zu verbessern. Um dieses Werk fortzufahren brauchen wir Ihre Mitarbeit.
Helfen Sie uns mit einer Gabe.

Wie teilnehmen beim Voltaire Netzwerk ?

Die Gesprächsleiter des Réseau Voltaire sind alle ehrenamtlich.
- Übersetzer mit beruflichem Niveau : Sie können bei der Übersetzung mitwirken.