Voltaire Netzwerk

Deutschland an den Katalonien-Attentaten mitbeteiligt

+

Nach Angaben der spanischen Polizei war die Terrorzelle, die am 17. und 18. August 2017 Ziele in Barcelona und Cambrills angegriffen hat, von Abdelbaki Es Satty geleitet.

Er war im Gefängnis mit Rachid Aglif befreundet, der für seine Teilnahme an einer vorbereitenden Sitzung der Anschläge von Madrid (11. März 2004) zu 21 Jahren Gefängnis verurteilt wurde.

Abdelbaki Es Satty war bis Juni Imam der Moschee im Norden von Ripoll.

Diese Moschee hängt aber von dem syrischen Zweig der in Deutschland, in Aachen eingebürgerten Muslim-Bruderschaft ab.

Während des Kalten Krieges gab die deutsche Regierung auf Ansuchen der CIA den syrischen Muslimbrüdern Asyl, nachdem sie an ihrem Staatsstreichversuch gegen Präsident Hafez el-Assad gescheitert waren. Während des Krieges gegen Syrien erstellte die Merkel- Regierung eine besondere Zelle im Außenministerium, um direkt mit der muslimischen Bruderschaft von Syrien zu arbeiten.

Übersetzung
Horst Frohlich

Dieser Beitrag ist unter Lizenz der Creative Commons

Sie können die Artikel des Réseau Voltaire frei vervielfältigen unter der Bedingung die Quellen anzuführen, ohne die Artikel zu verändern und ohne diese für kommerzielle Zwecke zu nutzen (Lizenz CC BY-NC-ND).

Das Netzwerk unterstützen

Sie benützen diesen Website auf dem Sie Qualitätsuntersuchungen finden, die Ihnen helfen Ihr Weltverständnis zu verbessern. Um dieses Werk fortzufahren brauchen wir Ihre Mitarbeit.
Helfen Sie uns mit einer Gabe.

Wie teilnehmen beim Voltaire Netzwerk ?

Die Gesprächsleiter des Réseau Voltaire sind alle ehrenamtlich.
- Übersetzer mit beruflichem Niveau : Sie können bei der Übersetzung mitwirken.