Voltaire Netzwerk

Das Pentagon wird eine Weltraumarmee schaffen

+

Präsident Donald Trump hat das Pentagon geordert, eine sechste Waffe (nach der Armeen von Land-, Luft-, Marine, der Marineinfanterie und der Küstenwache) zu erstellen: die Space- Force.

Selbst wenn die genaue Funktion dieser neuen Armee noch nicht bekannt ist, sollte sie mit den Raum-Bemühungen von Russland und China konkurrieren, und den Weg zur Eroberung von Mond und Mars öffnen.

Die internationalen Verträge verbieten die dauerhafte Positionierung operativer Waffen im Weltraum. Aber Russland und China besitzen bereits eine Weltraumarmee, um besonders feindliche Satelliten zu zerstören. Darüber hinaus entwickelt Russland einen Hyperschallflugkörper, der fähig ist, in den Weltraum hinauszufliegen, und dann wieder in die Atmosphäre einzutauchen.

Die Entscheidung von Präsident Trump muss durch den Kongress bestätigt werden.

Übersetzung
Horst Frohlich

Dieser Beitrag ist unter Lizenz der Creative Commons

Sie können die Artikel des Réseau Voltaire frei vervielfältigen unter der Bedingung die Quellen anzuführen, ohne die Artikel zu verändern und ohne diese für kommerzielle Zwecke zu nutzen (Lizenz CC BY-NC-ND).

Das Netzwerk unterstützen

Sie benützen diesen Website auf dem Sie Qualitätsuntersuchungen finden, die Ihnen helfen Ihr Weltverständnis zu verbessern. Um dieses Werk fortzufahren brauchen wir Ihre Mitarbeit.
Helfen Sie uns mit einer Gabe.

Wie teilnehmen beim Voltaire Netzwerk ?

Die Gesprächsleiter des Réseau Voltaire sind alle ehrenamtlich.
- Übersetzer mit beruflichem Niveau : Sie können bei der Übersetzung mitwirken.