Voltaire Netzwerk

Die Waffen der "Rebellen" von Deraa

+

Die syrische arabische Armee hat am 3. Juli 2018 die bei den Kämpfern in Deraa beschlagnahmten Waffen-Bestände gezeigt.

Laut der westlichen Presse sind diese Kämpfer "Rebellen", die für die Demokratie kämpfen. Im Gegenteil, laut den Syrern sind sie Dschihadisten, die Al-Qaida und Daesch angehören, selbst wenn einige von ihnen behaupten, vor kurzem der "FSA" beigetreten zu sein. In Deraa hatten sie das Gesetz der Scharia verhängt.

Man kann das hohe Niveau und die Fülle ihrer Ausrüstung einsehen.

Übersetzung
Horst Frohlich

Dieser Beitrag ist unter Lizenz der Creative Commons

Sie können die Artikel des Réseau Voltaire frei vervielfältigen unter der Bedingung die Quellen anzuführen, ohne die Artikel zu verändern und ohne diese für kommerzielle Zwecke zu nutzen (Lizenz CC BY-NC-ND).

Das Netzwerk unterstützen

Sie benützen diesen Website auf dem Sie Qualitätsuntersuchungen finden, die Ihnen helfen Ihr Weltverständnis zu verbessern. Um dieses Werk fortzufahren brauchen wir Ihre Mitarbeit.
Helfen Sie uns mit einer Gabe.

Wie teilnehmen beim Voltaire Netzwerk ?

Die Gesprächsleiter des Réseau Voltaire sind alle ehrenamtlich.
- Übersetzer mit beruflichem Niveau : Sie können bei der Übersetzung mitwirken.