Voltaire Netzwerk

Bestätigung unserer Version des Vorfalls von Kertsch

+

Russland hat drei Verhöre von ukrainischen Matrosen, die während des Vorfalls von Kertsch am 25. November 2018 gefangen genommen wurden, und ein auf einem der Schiffe beschlagnahmten Dokument (Foto) veröffentlicht.

Laut diesem Dokument und diesen Videos, war der Vorfall von der Ukraine in Zusammenarbeit mit ausländischen Mächten geplant worden. Zwei Offiziere der ukrainischen militärischen Nachrichtendienste waren an Bord, um die Operationen zu koordinieren. Sie waren es, die den Matrosen verboten haben auf die Anfragen der Russen zu antworten, als die Kriegsschiffe in die russischen, von der Ukraine beanspruchten Hoheitsgewässer einliefen.

Unserem Berater Valentin Vasilescu zufolge haben elektromagnetische US-Aufklärungsflugzeuge und israelische Kampfflugzeuge die Zone vor dem Vorfall überflogen, um die russische Verteidigung aufzuspüren [1].

Israel ist nicht Mitglied der NATO, aber besitzt ein Verbindungsbüro im NATO-Hauptquartier in Brüssel. Während des Kiew-Putsches waren vier israelische Offiziere und einunddreißig israelische Soldaten an den Kämpfen des Maidanplatzes im Auftrag der ehemaligen Nazi-Partei Svoboda beteiligt, im Rahmen des stay-behind Geheimdienstes der Allianz.

Die Kertsch Operation scheint von der NATO beauftragt worden zu sein, um eine "russische Bedrohung" zu erstellen, die den ukrainischen Beitritt zur Allianz rechtfertigen würde. Sie wurde von Botschafter Kurt Volker beaufsichtigt. Er wurde schon während seines Studiums an der Georgetown University von der CIA rekrutiert. Nachdem er im Sitz der Agentur in Langley gearbeitet hatte, ist er in den diplomatischen Dienst aufgenommen worden und "Berater" von Richard Holbrooke während der Kriege in Jugoslawien geworden. Er wurde Assistent von Victoria Nuland, als sie Botschafterin bei der NATO war und wurde dann ihr Nachfolger. Jetzt ist er Botschafter in Kiew.

Übersetzung
Horst Frohlich

[1] « À qui profite l’incident du détroit de Kertch ? », par Valentin Vasilescu, Traduction Avic, Réseau Voltaire, 29 novembre 2018. [Wem dient der Vorfall der Kertsch-Strasse ?

Dieser Beitrag ist unter Lizenz der Creative Commons

Sie können die Artikel des Réseau Voltaire frei vervielfältigen unter der Bedingung die Quellen anzuführen, ohne die Artikel zu verändern und ohne diese für kommerzielle Zwecke zu nutzen (Lizenz CC BY-NC-ND).

Das Netzwerk unterstützen

Sie benützen diesen Website auf dem Sie Qualitätsuntersuchungen finden, die Ihnen helfen Ihr Weltverständnis zu verbessern. Um dieses Werk fortzufahren brauchen wir Ihre Mitarbeit.
Helfen Sie uns mit einer Gabe.

Wie teilnehmen beim Voltaire Netzwerk ?

Die Gesprächsleiter des Réseau Voltaire sind alle ehrenamtlich.
- Übersetzer mit beruflichem Niveau : Sie können bei der Übersetzung mitwirken.