Voltaire Netzwerk

Savvas Kalèdéridès

Brigadegeneral des griechischen Heeres. Er reichte seinen Rücktritt ein, nachdem 2000, mit Hilfe des CIA, des Mossad und des türkischen MIT, der kurdische Führer Abdullah Öcalan gefangen genommen worden war. Er war dann im Auftrag des griechischen Geheimdienstes in Begleitmission in Nairobi (Kenya). Sehr populär in Griechenland und Zypern, ist er der Autor von zahlreichen Werken geopolitischer Analyse und leitet den Verlag Infognomon und die Internet-Site InfognomonPolitics.

Die Kunst des Terrors
Türkei reklamiert Blutbad in Brüssel
von Savvas Kalèdéridès
 



Die meist gefragten Artikel
Türkei reklamiert Blutbad in Brüssel
Türkei reklamiert Blutbad in Brüssel
Die Kunst des Terrors