Voltaire Netzwerk

Hillary Clinton ernennt Cheney-Beraterin zu ihrem Sprecher

+

Hillary Clinton hat sich entschlossen, sich von ihrem Sprecher, P.J. Crowley zu trennen. Das Pentagon hatte seinen Kopf gefordert , nachdem sich jener erlaubte, die brutale Behandlung, die dem Soldaten Bradley Manning, mutmassliche Quelle der Wikileaks, verabreicht worden war zu kritisieren.

Die Aussenministerin entschied, seine Funktion in zwei Bereiche aufzuteilen: zum einen wird Mike Hammer Unterstaatssekretär für Öffentlichkeitsarbeit; zum andern wird Victoria Nuland (Bild) die Pressekonferenzen führen.

Dies ist die grosse Rückkehr der Frau Nuland. Sie war Vizebotschafterin (2001-03), dann Botschafterin bei der NATO (2005-08) . Auf diesem Posten berief sie sich auf Artikel 5 des Nordatlantikpaktes, um die alliierte Mobilmachung gegen Afghanistan als Beistandsleistung nach den Anschlägen des 11. Septembers zu verlangen.

Von 2003 bis 2005 war sie Vizepräsident Cheneys aussenpolitische Beraterin. Spezialist der Widersprüche hatte sie die Ideologie entwickelt, wonach der Krieg die Demokratisierung des erweiterten Nahen Ostens erlauben würde. Ausser Afghanistan und Irak kümmerte sie sich besonders um den Libanon und Syrien.

Victoria Nuland ist die Frau des Politologen Robert Kagan, Kolumnist der Washington Post. Mitbegründer des "Projekts für ein Neues Amerikanisches Jahrhundert" ist Kagan ein neokonservativer Hardliner.

Frau Nuland ist auch die Schwägerin des Militärhistorikers Frederick Kagan. Ebenfalls Mitglied des Projekts für ein Neues Amerikanisches Jahrhundert war Frederick Kagan einer der Hauptpropagandisten des Krieges im Irak. Als solcher schlug er sich mit der Kommission Baker-Hamilton (der Leon Panetta, der neue Verteidigungsminister angehörte) herum. Er wurde von General David Petraeus (mittlerweile Chef der CIA) bestimmt, um die Korruption in Afghanistan zu bekämpfen.

Die Ernennung Victoria Nulands als Hillary Clintons Sprecherin erfolgt zu einem Zeitpunkt, da das Aussenministerium eine neue Linie sucht, diesmal nicht, um den Krieg zu rechtfertigen, sondern die Gegenrevolution.

Übersetzung
Reinhold Brückner

Dieser Beitrag ist unter Lizenz der Creative Commons

Sie können die Artikel des Réseau Voltaire frei vervielfältigen unter der Bedingung die Quellen anzuführen, ohne die Artikel zu verändern und ohne diese für kommerzielle Zwecke zu nutzen (Lizenz CC BY-NC-ND).

Das Netzwerk unterstützen

Sie benützen diesen Website auf dem Sie Qualitätsuntersuchungen finden, die Ihnen helfen Ihr Weltverständnis zu verbessern. Um dieses Werk fortzufahren brauchen wir Ihre Mitarbeit.
Helfen Sie uns mit einer Gabe.

Wie teilnehmen beim Voltaire Netzwerk ?

Die Gesprächsleiter des Réseau Voltaire sind alle ehrenamtlich.
- Übersetzer mit beruflichem Niveau : Sie können bei der Übersetzung mitwirken.