Voltaire Netzwerk

Yara Saleh durch die syrische nationale Armee befreit

+

Die syrische nationale Armee startete den Angriff auf Al - Tal. Es gelang ihr, die von der freien "syrischen" Armee festgenommenen Journalisten heil und gesund zu befreien.

Der Kamera Assistent Hatem Abu-Yehya, war vor fünf Tagen getötet worden. Während der Operation wurden mehrere Contras-Anführer getötet, worunter Maher Ismail al-Tahhan, Yasir Sharif al-Ahmar und Mouafaq Ismail al-Taleb.

Die drei Journalisten von Al-Ikhbariya, Yara Saleh, Abdullah Tabra und Hossam Imad waren in der Lage, sich sofort in die Zentrale des Nationalen Fernsehens zu begeben (das Al-Ikhbariya Studios verleiht, seitdem die des privaten Kanals durch die Contras zerstört worden), wo sie von ihren Kollegen begrüßt wurden.

Übersetzung
Horst Frohlich

Dieser Beitrag ist unter Lizenz der Creative Commons

Sie können die Artikel des Réseau Voltaire frei vervielfältigen unter der Bedingung die Quellen anzuführen, ohne die Artikel zu verändern und ohne diese für kommerzielle Zwecke zu nutzen (Lizenz CC BY-NC-ND).

Das Netzwerk unterstützen

Sie benützen diesen Website auf dem Sie Qualitätsuntersuchungen finden, die Ihnen helfen Ihr Weltverständnis zu verbessern. Um dieses Werk fortzufahren brauchen wir Ihre Mitarbeit.
Helfen Sie uns mit einer Gabe.

Wie teilnehmen beim Voltaire Netzwerk ?

Die Gesprächsleiter des Réseau Voltaire sind alle ehrenamtlich.
- Übersetzer mit beruflichem Niveau : Sie können bei der Übersetzung mitwirken.