Voltaire Netzwerk

Irak verbot 10 TV-Kanäle wegen « Gewaltanstiftung ».

+

Die irakische Medien- und Kommunikationskommission (CMC) verbot am 28. April 2013, 10 Fernseh-Kanäle wegen " Gewaltanstiftung ".

Diese zehn Sender sind alle Sunnitisch und gegen die Regierung von Nuri Al-Maliki. Sie sind alle irakische Sender, mit Ausnahme von Al-Dschasira, der vom Katar ist. Sie haben tatsächlich an religiös motivierte Gewalt appelliert.

Es handelt sich um:

- Baghdad
- Al-Sharkia
- Al-Sharlia news
- Al-Babilia
- Salah Al-Deen
- Al-Anwar 2
- Al-Taghyiir
- Al-Falouga
- Al-Jazeera
- Al-Gharbia

Übersetzung
Horst Frohlich

Dieser Beitrag ist unter Lizenz der Creative Commons

Sie können die Artikel des Réseau Voltaire frei vervielfältigen unter der Bedingung die Quellen anzuführen, ohne die Artikel zu verändern und ohne diese für kommerzielle Zwecke zu nutzen (Lizenz CC BY-NC-ND).

Das Netzwerk unterstützen

Sie benützen diesen Website auf dem Sie Qualitätsuntersuchungen finden, die Ihnen helfen Ihr Weltverständnis zu verbessern. Um dieses Werk fortzufahren brauchen wir Ihre Mitarbeit.
Helfen Sie uns mit einer Gabe.

Wie teilnehmen beim Voltaire Netzwerk ?

Die Gesprächsleiter des Réseau Voltaire sind alle ehrenamtlich.
- Übersetzer mit beruflichem Niveau : Sie können bei der Übersetzung mitwirken.