Voltaire Netzwerk

Indien entert ein privates Konter-Piraterie-Schiff

+

Die indische Küstenwache hat am 11. Oktober 2013 nach der Entdeckung von Waffen an Bord, die MV Seemann Guard-Ohio geentert.

Die 10-Mann-Besatzung und die 25 Wachen wurden in Polizeigewahrsam gesetzt und werden vom Geheimdienst abgehört.

Die MV Seemann Guard-Ohio ist ein Schiff der Konter-Piraterie, das der privaten militärischen US-Firma AdvanFort gehört.

Die Leitung von AdvanFort dankte der indischen Regierung, seinem Schiff in indischen territorialen Gewässern Zuflucht vor einem Taifun gewährt zu haben. Aber die indische Regierung vermutet, das Unternehmen versuche, einem Guerillakrieg Waffen zu liefern.

Übersetzung
Horst Frohlich

Dieser Beitrag ist unter Lizenz der Creative Commons

Sie können die Artikel des Réseau Voltaire frei vervielfältigen unter der Bedingung die Quellen anzuführen, ohne die Artikel zu verändern und ohne diese für kommerzielle Zwecke zu nutzen (Lizenz CC BY-NC-ND).

Das Netzwerk unterstützen

Sie benützen diesen Website auf dem Sie Qualitätsuntersuchungen finden, die Ihnen helfen Ihr Weltverständnis zu verbessern. Um dieses Werk fortzufahren brauchen wir Ihre Mitarbeit.
Helfen Sie uns mit einer Gabe.

Wie teilnehmen beim Voltaire Netzwerk ?

Die Gesprächsleiter des Réseau Voltaire sind alle ehrenamtlich.
- Übersetzer mit beruflichem Niveau : Sie können bei der Übersetzung mitwirken.