Bei dem Treffen der internationalen Unterstützungsgruppe im Libanon hat der Staatssekretär der Vereinten Nationen für politische Angelegenheiten, Jeffrey D. Feltman, den Secretary Of State der Vereinigten Staaten John Kerry ersetzt, als dieser wegen seinen Verpflichtungen in der ukrainischen Krise abwesend war.

Daher ist Herr Feltman nicht ein internationaler Beamter, sondern ein bei den Vereinten Nationen delegierter US-Beamter. Er behält seine Vorrechte als ehemaliger stellvertretender Außenminister für den Nahen Osten und kombiniert sie mit seinen neuen internationalen Funktionen.

Der Staatssekretär für politische Angelegenheiten der Vereinten Nationen ist der zweite Beamte der Vereinten Nationen. Er überwacht alle Verhandlungen in Krisensituationen. In der veröffentlichten Aufnahme eines Telefongesprächs von Victoria Nuland erklärte die Assistentin des Außenministers, sich mit Jeffrey Feltman darüber geeinigt zu haben, dass die UNO in der Ukraine durch eine Persönlichkeit vertreten sein werde, die die Genehmigung der Vereinigten Staaten besitzt [1].

Übersetzung
Horst Frohlich

[1] „Gespräch zwischen Vize-Staatssekretär und Botschafter der USA in Ukraine“, Oriental Review, Voltaire Netzwerk, 8. Februar 2014.