JPEG - 33.1 kB

Guten Tag an Sie alle.

Letzte Nacht begannen die Streitkräfte der Vereinigten Staaten, gemäß meiner Befehle, Angriffe gegen Ziele des Emirats im Irak und in der Levante (EIIL) in Syrien zu machen. Heute dankt das amerikanische Volk unseren Männern und Frauen in Uniform für den außergewöhnlichen Dienst, den sie leisten, einschließlich der Piloten, die diese Missionen mit Mut und Professionalität ausgeführt haben, die wir von den besten Streitkräften, die die Welt je gekannt hat, erwarten.

Früher im Monat habe ich dem amerikanischen Volk unsere Strategie angekündigt, um der Bedrohung durch die als EIIL bekannte terroristische Gruppe Stirne zu bieten. Ich habe klar gemacht, dass die Vereinigten Staaten, im Rahmen dieser Kampagne, Aktionen gegen Ziele im Irak und in Syrien unternehmen werden, damit diese Terroristen nirgendwo einen sicheren Unterschlupf mehr finden können. Ich machte auch deutlich, dass Amerika im Rahmen einer breiten Koalition agieren würde. Und das ist genau das, was wir getan haben.

Unsere Freunde und Partner - Saudi Arabien, die Vereinigten Arabischen Emirate, Jordanien, Bahrain und Katar schlossen sich dieser Aktion an. Die Vereinigten Staaten sind stolz darauf, im Interesse unserer gemeinsamen Sicherheit an Seiten dieser Länder zu stehen.

Die Kraft dieser Koalition zeigt der Welt deutlich, dass dieser Kampf nicht nur die Vereinigten Staaten betrifft. Es sind vor allem die Völker und die Regierungen vom Nahen Osten, die das EIIL ablehnen und die den Frieden und die Sicherheit verteidigen, welche die Menschen der Region und der ganzen Welt verdienen.

In der Zwischenzeit werden wir mit unseren Plänen weitermachen, mit der Unterstützung der zweiseitigen Mehrheiten im Kongress, um unsere Bemühungen zu stärken, um die syrische Opposition auszubilden und auszurüsten, die das beste Gegengewicht gegenüber dem EIIL und dem Assad-Regime ist. Und in einem größeren Maßstab haben mehr als 40 Länder ihre Hilfe für die weltweite Kampagne gegen diese terroristische Bedrohung angeboten, - um terroristische Ziele zu eliminieren; die Kämpfer der syrische Opposition, die das EIIL auf dem Boden angreifen, auszubilden und auszurüsten; den Geldfluss zum EIIL auszutrocknen; der Ideologie des Hasses zu begegnen; und Kämpfern, die die Gegend betreten und verlassen, Einhalt zu gebieten.

Gestern nachts führten wir auch Angriffe, die darauf abzielen, Pläne gegen die Vereinigten Staaten und unsere Verbündeten zu stören, die leitende Agenten der Al-Kaida in Syrien vorbereiten und die unter dem Namen Khorasan bekannt sind. Und wieder einmal sollen jene, die gegen Amerika Komplotte vorbereiten oder Amerikaner schädigen wollen, genau wissen, dass wir keinen sicheren Unterschlupf für Terroristen, die unser Volk bedrohen, tolerieren werden.

Ich sprach mit den Führern des Kongresses, und ich freue mich über die parteiübergreifende Unterstützung, die ich für die Aktionen, die wir unternehmen, gefunden habe. Die Vereinigten Staaten werden immer stärker sein, wenn wir vereint sind, und diese Einigkeit sendet eine kraftvolle Botschaft, dass wir alles tun werden, um unsere Nation zu verteidigen.

In den nächsten paar Tagen werde ich die Möglichkeit haben, mit Premierminister Abadi vom Irak und mit Freunden und Verbündeten in den Vereinten Nationen zu sprechen, um weiterhin die Unterstützung der Koalition zu stärken, die diese ernste Bedrohung für unseren Frieden und Sicherheit bekämpft. Der ganze Aufwand wird Zeit brauchen. Es wird Herausforderungen geben. Aber wir werden alles Nötige tun, um diese Terroristen-Gruppe zu bekämpfen, und zwar für die Sicherheit des Landes, der Region und der Welt.

Ich danke Ihnen. Gott segne unsere Truppen. Gott segne die Vereinigten Staaten.

Übersetzung
Horst Frohlich