Voltaire Netzwerk

Das CSIS bewertet die Einsatzmöglichkeit von militärischer Gewalt gegen Venezuela

+

Am 10. April 2019 hat das Center for Strategic and International Studies (CSIS), ein mit der Öl- und Militär-Industrie verbundener Think-Tank, in Washington einen runden Tisch hinter verschlossenen Türen organisiert, um den Einsatz von militärischer Gewalt in Venezuela zu beurteilen (Assessing the Use of Military Force in Venezuela).

Laut Grayzone [1], hätten ca. 40 Personen daran teilgenommen, darunter die wichtigsten Berater der Trump-Verwaltung zu diesem Thema, Vertreter des selbsternannten Präsidenten von Venezuela, Juan Guaidó, und Beamte von Brasilien, Kolumbien und Guyana.

Elliott Abrams wurde von seinem Freund Roger Noriega (dem Autor des Helms-Burton-Gesetzes gegen Kuba, 1996) vertreten.

Die Verantwortlichen der Organisation des Emigrantenstromes und der Einfuhr der Nahrungsmittelhilfe waren ebenfalls anwesend.

Der ehemalige Kommandant des Kommandos der Vereinigten Staaten in Südamerika (SouthCom), Admiral Kurt Tidd, von dem wir - vor dem Sturzversuch des Präsidenten Maduro - eine geheime Notiz zu diesem Thema zeigten [2], nahm an dem Treffen teil.

Übersetzung
Horst Frohlich

[1] “US Military Attack on Venezuela Mulled by Top Trump Advisors and Latin American Officials at Private DC Meeting”, by Max Blumenthal, Grayzone, April 13, 2019.

[2] “Plan to overthrow the Venezuelan Dictatorship – “Masterstroke””, by Kurt W. Tidd, Voltaire Network, 23 February 2018. „Der "Meister Schlag" der USA gegen Venezuela“, von Stella Calloni, Übersetzung Horst Frohlich, Voltaire Netzwerk, 14. Mai 2018.

Dieser Beitrag ist unter Lizenz der Creative Commons

Sie können die Artikel des Réseau Voltaire frei vervielfältigen unter der Bedingung die Quellen anzuführen, ohne die Artikel zu verändern und ohne diese für kommerzielle Zwecke zu nutzen (Lizenz CC BY-NC-ND).

Das Netzwerk unterstützen

Sie benützen diesen Website auf dem Sie Qualitätsuntersuchungen finden, die Ihnen helfen Ihr Weltverständnis zu verbessern. Um dieses Werk fortzufahren brauchen wir Ihre Mitarbeit.
Helfen Sie uns mit einer Gabe.

Wie teilnehmen beim Voltaire Netzwerk ?

Die Gesprächsleiter des Réseau Voltaire sind alle ehrenamtlich.
- Übersetzer mit beruflichem Niveau : Sie können bei der Übersetzung mitwirken.

Die türkische Invasion von Rojava
Alles, was man vor Ihnen über die türkische Operation "Quelle des Friedens" verbirgt (3/3)
Die türkische Invasion von Rojava
von Thierry Meyssan
Das vom französischen Kolonialismus geplante Kurdistan
Alles, was man vor Ihnen über die türkische Operation "Quelle des Friedens" verbirgt (2/3)
Das vom französischen Kolonialismus geplante Kurdistan
von Thierry Meyssan
Die Genealogie der Kurdenfrage
Alles, was man vor Ihnen über die türkische Operation "Quelle des Friedens" verbirgt (1/3)
Die Genealogie der Kurdenfrage
von Thierry Meyssan