Voltaire Netzwerk

Das palästinensische Volk ist das einzige, das nicht vom Sicherheitsrat geschützt wird

+

In den letzten 19 Jahren — vom 29. September 2000 (A/55/432-S/2000/921) bis zum 11. Dezember 2019 (A/ES-10/831-S/2019/937) – hat die Palästinensische Behörde 678 Beschwerden gegen weitere rechtswidrige Handlungen des Staates Israel beim Sicherheitsrat eingereicht.

Trotz der Beschwerden der Vollversammlung wurde keine dieser Klagen vom Sicherheitsrat beurteilt.

Der Staat Israel ist der einzige der Welt, der eine solche Vorzugsbehandlung erhält, und das palästinensische Volk ist das einzige der Welt, das vom Sicherheitsrat nicht beschützt wird.

Übersetzung
Horst Frohlich

Dieser Beitrag ist unter Lizenz der Creative Commons

Sie können die Artikel des Réseau Voltaire frei vervielfältigen unter der Bedingung die Quellen anzuführen, ohne die Artikel zu verändern und ohne diese für kommerzielle Zwecke zu nutzen (Lizenz CC BY-NC-ND).

Das Netzwerk unterstützen

Sie benützen diesen Website auf dem Sie Qualitätsuntersuchungen finden, die Ihnen helfen Ihr Weltverständnis zu verbessern. Um dieses Werk fortzufahren brauchen wir Ihre Mitarbeit.
Helfen Sie uns mit einer Gabe.

Wie teilnehmen beim Voltaire Netzwerk ?

Die Gesprächsleiter des Réseau Voltaire sind alle ehrenamtlich.
- Übersetzer mit beruflichem Niveau : Sie können bei der Übersetzung mitwirken.