Nach dem ehemaligen britischen Premierminister Gordon Brown in der Financial Times [1] war der ehemalige US-Außenminister Henry Kissinger im Wall Street Journal [2] an der Reihe, sich für eine Neue Weltordnung zugunsten der Covid-19-Epidemie einzusetzen.

Die beiden Männer verfolgen die gleiche Logik: Es wird nicht möglich sein, die Weltwirtschaft nach der Epidemie ohne Autorität wiederherzustellen. Beide gehören demselben Club an, dem sehr ausgewählten Pilgrim’s Club, unter dem Vorsitz von Königin Elizabeth II.

In ähnlicher Weise hatte der Dr. Kissinger am 11. September 2001 auf der Website der Washington Post [3], wenige Minuten vor der Machtübergabe zwischen General Ralph Eberhart und Präsident George Bush und dessen Ansprache, den "endlosen Krieg" angekündigt.

Übersetzung
Horst Frohlich

[1] “End the dog-eat-dog mentality to tackle the crisis”, Gordon Brown, Financial Times (UK), Voltaire Network, March 26, 2020.

[2] “The Coronavirus Pandemic Will Forever Alter the World Order” , by Henry Kissinger , Wall Street Journal (United States), Voltaire Network, 4 April 2020.

[3] “Destroy the network ”, Henry Kissinger, The Washington Post (United States), Voltaire Network, 11 September 2001.