Voltaire Netzwerk
Staaten

Vereinigte Staaten von Amerika

 
 
 
 
 
 
 
 
 
Honduras (Juni 2009) - Paraguay (Juni 2012)
Von einem Staatsstreich zum anderen
von Éric Toussaint
Von einem Staatsstreich zum anderen 9. Juli 2012
Drei Jahre nach dem institutionellen Putsch gegen den demokratisch gewählten Präsidenten von Honduras Manuel Zelaya, hebt eine ähnliche Aktion den Präsidenten von Paraguay Fernando Lugo aus dem Amt, der gleicherweise dem hochheiligen allgemeinen Standard der allgemeinen Wahl entsprechend gewählt wurde, - wie Manuel Zelaya - aber ein Steinchen im Schuh der paraguayischen Oligarchie und seiner Meister in Washington wurde. Dieselbe Oligarchie fand sich jedoch mit den 35 Jahren repressiver Macht von General Alfredo Stroessner gut ab. Professor Eric Toussaint erläutert, wie der Segen von Washington für den honduranischen institutionellen Staatsstreich von 2009 die Tür für institutionelle Staatsstreiche geöffnet hat, in der Tat Staatsstreiche, die als legal verkleidete Unternehmen von den Parlamenten und der oligarchischen Elite unterstützt (...)
 
Die Post-US Ära
von Imad Fawzi Shueibi
Die Post-US Ära Damaskus (Syrien) | 5. Juli 2012
Ende des 20. Jahrhunderts wird das Verschwinden der UdSSR, das als Imperium sein Recht Zentraleuropa auferlegte, die gute Neuigkeit gewesen sein, und die schlechte Neuigkeit, das Überleben der Vereinigten Staaten, das als Imperium sein Recht Westeuropa, Lateinamerika und anderen Teilen der Welt aufdrängt. Die Wiedergeburt Russlands und das Erwachen Chinas führen unaufhaltsam zur Erfindung einer neuen internationalen Ordnung, in der das anachronistische US-Imperium verschwunden sein wird. Daher fragen sich die Strategen, wie die mit Scharniere- Perioden verbundenen unvermeidlichen Auseinandersetzungen gelindert werden können. Für Dr. Imad Shuebi, handeln die neuen Führer der Welt, Peking und Moskau, mit Vorsicht, um einen Weltkrieg zu verhindern, aber rechnen mit blutigen regionalen (...)
 
 
 
 
« Die Welt unter der Lupe »
Strategie des Pentagon für den Nahen Osten und sein neuer Bericht gegen China
von Alfredo Jalife-Rahme