Voltaire Netzwerk

Die Türkei könnte die USA in Syrien bombardieren

+

Im Interview am 3. Mai 2017 mit OdaTV, sagte ein politischer Berater von Präsident Erdoğan, Ilnur Çevik, dass die türkischen Truppen weiterhin die PKK in Syrien schlagen würden.

Daher, stellte er fest, ist es nicht unmöglich, dass die türkische Armee "aus Versehen" US-amerikanische Soldaten bombardiert, wenn sie weiterhin die kurdischen Separatisten anführen.

Diese Aussagen werden laut, während die Türkei, ein NATO-Mitglied, versucht sich Russland zu nähern.

Übersetzung
Horst Frohlich

Dieser Beitrag ist unter Lizenz der Creative Commons

Sie können die Artikel des Réseau Voltaire frei vervielfältigen unter der Bedingung die Quellen anzuführen, ohne die Artikel zu verändern und ohne diese für kommerzielle Zwecke zu nutzen (Lizenz CC BY-NC-ND).

Das Netzwerk unterstützen

Sie benützen diesen Website auf dem Sie Qualitätsuntersuchungen finden, die Ihnen helfen Ihr Weltverständnis zu verbessern. Um dieses Werk fortzufahren brauchen wir Ihre Mitarbeit.
Helfen Sie uns mit einer Gabe.

Wie teilnehmen beim Voltaire Netzwerk ?

Die Gesprächsleiter des Réseau Voltaire sind alle ehrenamtlich.
- Übersetzer mit beruflichem Niveau : Sie können bei der Übersetzung mitwirken.