Voltaire Netzwerk

Regierungsumbildung in Saudi Arabien

+

Nach dem Gespräch von dem US-Verteidigungsminister Chuck Hagel mit König Abdallah von Saudi-Arabien am 14. Mai 2014 unternahm Letzterer eine Regierungsumbildung:
- Prinz Salman bin Sultan (Bruder des Prinzen Bandar) wurde von seinem Amt als stellvertretender Minister für Verteidigung enthoben. Er kommandierte militärische Vorbereitungen in Jordanien, um in Syrien einzufallen.
- Zwei stellvertretende Verteidigungsminister wurden ernannt: Prinz Khaled bin Bandar (ehemaliger Gouverneur von Riyad) und Mohammed Ibn Abdallah Al-Ayash.
- General Hussein Al-Qubail, Stabs-chef, wurde aus seinem Amt entlassen und in Pension geschickt. Er wurde durch General Abderrahman Ben Saleh Al-Boniane ersetzt. General Fayadh Al-Ruwili wurde zum stellvertretenden Stabschef ernannt.
- General Mohamed Al-Sha’alan wurde zum Kommandeur der Luftwaffe befördert.
- General Abdallah Al-Sultan wurde zum Kommandeur der Marine ernannt.

Dann hat der Staatssekretär Chuck Hagel an der ersten Sitzung des Rates der Verteidigung des Rates der Golf-Zusammenarbeit (GCC) teilgenommen.

Diese militärischen Ernennungen waren eine Gelegenheit für den König, um die Macht seiner Familie auszubauen. Von nun an:
- Wenn der Prinz Salman auch Kronprinz bleibt, bleibt der Halbbruder des Königs, Prinz Muqrin, Vize-Erbe.
- Prinz Turki Bin Abdullah (Sohn des Königs) wurde zum Gouverneur von Riyad ernannt.
- Prinz Mishaal (Sohn des Königs) ist Gouverneur von Mekka.
- Prinz Miteb (ältester Sohn des Königs) ist der Kommandeur der Nationalgarde.
- Prince Abdulaziz (Königssohn) ist stellvertretender Minister für auswärtige Angelegenheiten.

Übersetzung
Horst Frohlich

Dieser Beitrag ist unter Lizenz der Creative Commons

Sie können die Artikel des Réseau Voltaire frei vervielfältigen unter der Bedingung die Quellen anzuführen, ohne die Artikel zu verändern und ohne diese für kommerzielle Zwecke zu nutzen (Lizenz CC BY-NC-ND).

Das Netzwerk unterstützen

Sie benützen diesen Website auf dem Sie Qualitätsuntersuchungen finden, die Ihnen helfen Ihr Weltverständnis zu verbessern. Um dieses Werk fortzufahren brauchen wir Ihre Mitarbeit.
Helfen Sie uns mit einer Gabe.

Wie teilnehmen beim Voltaire Netzwerk ?

Die Gesprächsleiter des Réseau Voltaire sind alle ehrenamtlich.
- Übersetzer mit beruflichem Niveau : Sie können bei der Übersetzung mitwirken.