Voltaire Netzwerk

Die Erdoğan haben heimlich in 2008 einen Tanker erworben

+

Laut der Untersuchung der Europäischen Investigativ-Kooperationen (EIC) über in Malta gestohlene Steuer-Unterlagen, hat die Erdoğan Familie heimlich den Tanker Agdash erworben, von einem Wert von $ 29,7 Millionen.

Die Operation wurde in 2007 / 08 mit Hilfe der Geschäftsleute Sitki Ayan und Mübariz Gurbanoğlu, über die Firma "BurMerZ" (für Burak Erdoğan, Mustafa Erdoğan und Ziya Ilgen) durchgeführt.

Diese Akquisition kommt von der Korruption der herrschenden Familie in der Türkei. Es gab sie schon vor dem Krieg gegen Syrien und vor dem Schacher des von ISIS gestohlenen Öls.

«Le pétrolier Agdash, trésor caché de la famille Erdogan», Craig Shaw, Le Soir, 26 mai 2017.

JPEG - 104.3 kB

Übersetzung
Horst Frohlich

Dieser Beitrag ist unter Lizenz der Creative Commons

Sie können die Artikel des Réseau Voltaire frei vervielfältigen unter der Bedingung die Quellen anzuführen, ohne die Artikel zu verändern und ohne diese für kommerzielle Zwecke zu nutzen (Lizenz CC BY-NC-ND).

Das Netzwerk unterstützen

Sie benützen diesen Website auf dem Sie Qualitätsuntersuchungen finden, die Ihnen helfen Ihr Weltverständnis zu verbessern. Um dieses Werk fortzufahren brauchen wir Ihre Mitarbeit.
Helfen Sie uns mit einer Gabe.

Wie teilnehmen beim Voltaire Netzwerk ?

Die Gesprächsleiter des Réseau Voltaire sind alle ehrenamtlich.
- Übersetzer mit beruflichem Niveau : Sie können bei der Übersetzung mitwirken.