Verschlechterung der Beziehungen zwischen den Präsidenten Trump und Macron
Voltaire Netzwerk

Verschlechterung der Beziehungen zwischen den Präsidenten Trump und Macron

+

Während der Elysée-Palast sich damit begnügte, die Kommunikation über die Abhaltung eines Telefongesprächs zwischen den französischen und amerikanischen Präsidenten am 1. Juni 2018 zu melden, hat das Weiße Haus begonnen, Elemente davon zu preiszugeben.

Es scheint, dass das Gespräch sehr schlecht verlaufen ist: Emmanuel Macron hätte mit einer "offenen" Kritik der US-Politik begonnen und Donald Trump trocken geantwortet. Das Interview wäre mit gegenseitigen Beleidigungen abgeschlossen worden.

Man ist sehr weit von den Bemühungen des französischen Präsidenten, um seinen guten Willen mit seinem amerikanischen Amtskollegen anzuzeigen.

Übersetzung
Horst Frohlich

Dieser Beitrag ist unter Lizenz der Creative Commons

Sie können die Artikel des Réseau Voltaire frei vervielfältigen unter der Bedingung die Quellen anzuführen, ohne die Artikel zu verändern und ohne diese für kommerzielle Zwecke zu nutzen (Lizenz CC BY-NC-ND).

Das Netzwerk unterstützen

Sie benützen diesen Website auf dem Sie Qualitätsuntersuchungen finden, die Ihnen helfen Ihr Weltverständnis zu verbessern. Um dieses Werk fortzufahren brauchen wir Ihre Mitarbeit.
Helfen Sie uns mit einer Gabe.

Wie teilnehmen beim Voltaire Netzwerk ?

Die Gesprächsleiter des Réseau Voltaire sind alle ehrenamtlich.
- Übersetzer mit beruflichem Niveau : Sie können bei der Übersetzung mitwirken.