Voltaire Netzwerk

Wer sind die Nazis in der ukrainischen Regierung?

Die Regierung der Ukraine, die aus dem Staatsstreich entstand, wurde von den Westmächten anerkannt. Sie umfasst mehrere, ausdrückliche Nazi Organisations-Mitglieder, wovon drei Leader sich durch falsche Bilder von Aggression und Foltern gebrüstet hatten, um die öffentliche Meinung im Westen von der Grausamkeit des demokratisch gewählten Präsidenten, Viktor Janukowitsch zu überzeugen. Der stellvertretende Sekretär des Nationalen Sicherheitsrates behauptet seine Beziehungen zu Al-Kaida.

| Damaskus (Syrien)
+

Der von der CIA organisierte Putsch in Kiew hat Oligarchen und extremistische Gruppen als Regierungsvertreter an die Macht gebracht. Unter seinen Mitgliedern ist die Gegenwart von mehreren Nazi-Führern zu bemerken. Es ist das erste Mal seit dem zweiten Weltkrieg, dass Politiker, die sich direkt auf das Dritte Reich berufen, in Europa an die Macht kamen.

Zwei der Mitglieder behaupten ihre Beziehungen mit dem islamischen Emirat des Nordkaukasus, einer Organisation, die nach UNO-Angaben im Zusammenhang mit Al-Qaida steht. Und einer von ihnen ging nach Russland, um es in diesem Rahmen zu bekämpfen.

Drei ihrer Mitglieder nahmen an Manipulations-Operationen teil, indem sie vortäuschten, Opfer des demokratischen Regimes von Janukowitsch gewesen zu sein.

JPEG - 11.2 kB
Andriy Parubiy (Андрій Парубій)

Andriy Parubiy (Андрій Парубій) Sekretär des nationalen Rates der Sicherheits- und Verteidigungspolitik (die Stelle, die das Ministerium für Verteidigung und Streitkräfte überwacht). Mitbegründer der nationalen Sozialistischen Partei der Ukraine (mit Oleh Tyahnybok) [1].




JPEG - 12.4 kB
Dmytro Yarosh (Дмитро Ярош)
JPEG - 13.7 kB

Dmytro Jarosch (Дмитро Ярош)
Stellvertretender Sekretär des Nationalen Sicherheits- und Verteidigungsrates (die Stelle, die das Ministerium für Verteidigung und Streitkräfte überwacht).
Führer von Stepan Bandera Treezoob und dem Rechten Sektor.
Jarosch kämpfte in Tschetschenien an Seiten der Islamisten. Am 1. März 2014 rief er den Emir des Nordkaukasus, Dokka Umarov (Доку Умаров) zu Hilfe, der von den Vereinten Nationen als Mitglied der Al-Kaida angesehen wird.
Das unter der Regie von Andriy Kozhemyakin gemachte falsche Video, worin Andrei Dubovik die Rolle des bösen Bullen spielte, spielte ersterer den armen Aktivisten, den man im Schnee demütigte [2].


JPEG - 14.8 kB
Oleksandr Sych (Александр Сыч)

Oleksandr Sych (Александр Сыч)
Stellvertretender Ministerpräsident.
Mitglied der Partei der Freiheit (Svoboda/Свобода). Anti-Abtreibungs-Aktivist (auch bei Vergewaltigung).









JPEG - 13.8 kB
Ihor Tenyukh (Игорь Тенюх)

Ihor Tenyukh (Игорь Тенюх)
Verteidigungsminister
Obwohl seine formale Mitgliedschaft an der Partei der Freiheit (Svoboda/Свобода) nicht sichergestellt ist, nahm er an ihren Sitzungen teil. Ausgebildet in den Vereinigten Staaten, leitete er gemeinsame Manöver der Ukraine und der NATO. Während des Krieges in Georgien (2008) organisierte er die Blockade von Sewastopol und wurde zum Admiral der Flotte ernannt. Seine Ernennung zum Minister der Verteidigung hat die ukrainische Marine überzeugt, die neue Regierung nicht anzuerkennen, und die russische Flagge zu hissen.





JPEG - 17.3 kB
Serhiy Kvit (Сергей Квит)

Serhiy Kvit (Сергей Квит)
Minister für Bildung
Mitglied der Partei der Freiheit (Svoboda/Свобода).










JPEG - 15.8 kB
Andriy Mokhnyk (Андрей Мохник)

Andriy Mokhnyk (Андрей Мохник)
Minister für Ökologie und natürliche Ressourcen.
Mitglied der Partei der Freiheit (Svoboda/Свобода).










JPEG - 11.4 kB
Ihor Shvaika (Игорь Швайка)

Ihor Shvaika (Игорь Швайка)
Minister für Landwirtschaft und Ernährung
Mitglied der Partei der Freiheit (Svoboda/Свобода).










JPEG - 14.5 kB
Dmytro Boulatov (Дмитрий Булатов)
JPEG - 16.4 kB

Dmytro Bulatov (Дмитрий Булатов) Minister für Jugend und Sport Mitglied der ukrainischen Selbstverteidigung (UNA-UNSO). Er behauptete vom 22. bis zum 31. Januar 2014 entführt, eingesperrt und schrecklich gefoltert worden zu sein. Darauf ging er nach Deutschland um dort behandelt zu werden, ohne Journalisten getroffen zu haben. Allerdings sagte Außenminister Leonid Kodschara, dass der Mann bei guter Gesundheit wäre und dass es sich um eine Inszenierung gehandelt hätte. Schließlich kehrte er ein Monat später in ausgezeichneter Form zurück.


JPEG - 15.7 kB
Oleh Makhnitsky (Олег Махницкий)

Oleh Makhnitsky (Олег Махницкий)
Generalstaatsanwalt der Ukraine
Mitglied der Partei der Freiheit (Svoboda/Свобода).










JPEG - 12.9 kB
Tetiana Tchornovol (Татьяна Черновол)

Tatiana Tschornovol (Татьяна Черновол)
Vorsitzende der nationalen Anti-Korruptions-Kommission
Mitglied der ukrainischen Selbstverteidigung (UNA-UNSO).

Übersetzung
Horst Frohlich

[1] “All-Ukrainian Union "Svoboda" program”, Voltaire Network, 12 August 2009.

[2] „Falsche Bilder aus der Ukraine“, Voltaire Netzwerk, 7. Februar 2014.

Thierry Meyssan

Thierry Meyssan Französischer Intellektueller, Präsident und Gründer des Réseau Voltaire und der Konferenz Axis for Peace. Er veröffentlicht Analysen über ausländische Politik in der arabischen, latein-amerikanischen und russischen Presse. Letztes, auf Französisch veröffentlichte Werk : L’Effroyable imposture : Tome 2, Manipulations et désinformations (hg. JP Bertand, 2007).

 
Sturmvorhersage im Iran
Sturmvorhersage im Iran
„Vor unseren Augen“
 

Dieser Beitrag ist unter Lizenz der Creative Commons

Sie können die Artikel des Réseau Voltaire frei vervielfältigen unter der Bedingung die Quelle anzuführen, ohne die Artikel zu verändern und ohne sie für geschäftliche Ziele zu benützen (Lizenz CC BY-NC-ND).

Das Netzwerk unterstützen

Sie benützen diesen Website auf dem Sie Qualitätsuntersuchungen finden, die Ihnen helfen Ihr Weltverständnis zu verbessern. Um dieses Werk fortzufahren brauchen wir Ihre Mitarbeit.
Helfen Sie uns mit einer Gabe.

Wie teilnehmen beim Voltaire Netzwerk ?

Die Gesprächsleiter des Réseau Voltaire sind alle ehrenamtlich.
- Autoren : Diplomaten, Wirtschaftswissenschaftler, Journalisten, Militär, Philosophen, Soziologen…Sie können uns Ihre Beitragsvorschläge unterbreiten.
- Übersetzer mit beruflichem Niveau : Sie können bei der Übersetzung mitwirken.