Voltaire Netzwerk

Eine Daesch-Gruppe wieder zurück in Europa

+

Die Warnung kam aus Italien, das vor einem Jahr mehrere mit Daesch verbundene Kosovaren verhaftet hatte. Lavdrim Muhaxheri wäre wieder in Europa mit einigen seiner Männer, einschließlich Ridvan Haqifi.

Muhaxheri ist ein junger 27 jähriger Kosovar, der für die NATO im Kosovo und dann für eine "private Militärfirma", Zulieferin der NATO, in Afghanistan und im Irak gearbeitet hat. Er wäre im Kosovo von Imam Zekerija Qazimi angeworben worden und wäre im Irak dem islamischen Emirat beigetreten, als dieses Daesh wurde. Er hat mehrere Videos veröffentlicht, in denen man sieht, wie er Gefangene grausam ermordet.

Schon recherchiert durch die Vereinten Nationen (UNMIK), durch Interpol und das Außenministerium der Vereinigten Staaten, ist er nun auch im Fadenkreuz von Europol. Laut der syrischen und italienischen Nachrichtendienste würde er verschiedene Attentate in Albanien, Kosovo und Mazedonien vorbereiten.

Muhaxheri kommandierte die albanischen Daesch-Dschihadisten, bis zur Meldung seines Todes. Er wurde dann durch Ridvan Haqifi ersetzt, aber ist im Mai 2015 wieder erschienen.

Daesch ist eine terroristische Organisation, die ursprünglich von den Vereinigten Staaten im Kampf gegen den irakischen Widerstand geschaffen wurde. Im Jahr 2014 kam es unter das Kommando des saudischen Prinzen Abdul Rahman al-Faysal, mit der Mission, die Seidenstraße im Irak und in Syrien abzuschneiden und eine "Sunnistan" zu erstellen.

Übersetzung
Horst Frohlich

Dieser Beitrag ist unter Lizenz der Creative Commons

Sie können die Artikel des Réseau Voltaire frei vervielfältigen unter der Bedingung die Quellen anzuführen, ohne die Artikel zu verändern und ohne diese für kommerzielle Zwecke zu nutzen (Lizenz CC BY-NC-ND).

Das Netzwerk unterstützen

Sie benützen diesen Website auf dem Sie Qualitätsuntersuchungen finden, die Ihnen helfen Ihr Weltverständnis zu verbessern. Um dieses Werk fortzufahren brauchen wir Ihre Mitarbeit.
Helfen Sie uns mit einer Gabe.

Wie teilnehmen beim Voltaire Netzwerk ?

Die Gesprächsleiter des Réseau Voltaire sind alle ehrenamtlich.
- Übersetzer mit beruflichem Niveau : Sie können bei der Übersetzung mitwirken.