Voltaire Netzwerk

Al-Dschasira versucht es mit dem Tod von Bouteflika

+

Der katarische Al-Dschasira Sender hat die Berichte des Krankenhauses Val de Grâce (Paris) dementiert und verkündete am 28. April 2013 den Tod von Abdelaziz Bouteflika, Präsident der algerischen Republik, im Alter von 76 Jahren.

Der Sender versucht seit dem Sturz von Muammar el-Gaddafi in Libyen einen "arabischen Frühling" in Algerien heraufzubeschwören.

Am 28. April wurde Präsident Bouteflika nach einer transienten ischämischen Attacke (TIA) wieder ins Spital in Paris eingeliefert.

Übersetzung
Horst Frohlich

Dieser Beitrag ist unter Lizenz der Creative Commons

Sie können die Artikel des Réseau Voltaire frei vervielfältigen unter der Bedingung die Quellen anzuführen, ohne die Artikel zu verändern und ohne diese für kommerzielle Zwecke zu nutzen (Lizenz CC BY-NC-ND).

Das Netzwerk unterstützen

Sie benützen diesen Website auf dem Sie Qualitätsuntersuchungen finden, die Ihnen helfen Ihr Weltverständnis zu verbessern. Um dieses Werk fortzufahren brauchen wir Ihre Mitarbeit.
Helfen Sie uns mit einer Gabe.

Wie teilnehmen beim Voltaire Netzwerk ?

Die Gesprächsleiter des Réseau Voltaire sind alle ehrenamtlich.
- Übersetzer mit beruflichem Niveau : Sie können bei der Übersetzung mitwirken.