Voltaire Netzwerk

Bahaa Hariri machte heimlichen Besuch bei Baschar Al-Assad

+

Laut Libanon Debate hätte Bahaa Hariri, Halbbruder des libanesischen Ministerpräsidenten, dem syrischen Präsident Baschar Al-Assad heimlich einen Besuch abgestattet [1].‎

Bahaa Hariri hat nicht die Nachfolge seines Vaters übernommen und hat sie seinem jüngeren Bruder, Saad, überlassen, der in Wirklichkeit ein außereheliches Kind eines saudischen Prinzen ist. Während des ganzen Krieges gegen Syrien hat sich Bahaa Anschuldigungen der Arabischen Republik Syrien enthalten.

Der Geschäftsmann vertrat nicht seinen Halbbruder, sondern jordanische und Golf- Interessen. Seit neun Monaten konnte die libanesische Regierung nicht gebildet werden und Saad Hariri erledigt die laufenden Geschäfte.

Er landete in Damaskus mit einem privatem Flugzeug aus Paris Charles-de-Gaulle.

Das Gespräch dauerte mehr als zwei Stunden und konzentrierte sich auf den Wiederaufbau von Syrien. Es war sehr herzlich, die zwei Männer erinnerten sich der Freundschaft von Rafiq Hariri und dem syrischen Präsidenten (später wurde dieser fälschlicherweise dessen Mordes beschuldigt).

Saudi Arabien, dessen Staatsbürgerschaft Bahaa Hariri auch besitzt, wird voraussichtlich 100 Millionen Dollar für den Wiederaufbau investieren.

Präsident Al-Assad erinnerte daran, dass Persönlichkeiten, Unternehmen und Staaten, die an der Verschwörung gegen Syrien teilgenommen haben, nicht an seiner Rekonstruktion teilnehmen dürfen, was daher libanesischen Vermittlern den Weg öffnet.

Übersetzung
Horst Frohlich

Dieser Beitrag ist unter Lizenz der Creative Commons

Sie können die Artikel des Réseau Voltaire frei vervielfältigen unter der Bedingung die Quellen anzuführen, ohne die Artikel zu verändern und ohne diese für kommerzielle Zwecke zu nutzen (Lizenz CC BY-NC-ND).

Das Netzwerk unterstützen

Sie benützen diesen Website auf dem Sie Qualitätsuntersuchungen finden, die Ihnen helfen Ihr Weltverständnis zu verbessern. Um dieses Werk fortzufahren brauchen wir Ihre Mitarbeit.
Helfen Sie uns mit einer Gabe.

Wie teilnehmen beim Voltaire Netzwerk ?

Die Gesprächsleiter des Réseau Voltaire sind alle ehrenamtlich.
- Übersetzer mit beruflichem Niveau : Sie können bei der Übersetzung mitwirken.