Voltaire Netzwerk

Ein dauerhafter Stützpunkt der Royal Navy in Bahrain

+

Das Vereinigte Königreich hat gerade eine permanente Militärbasis für die Royal Navy in Bahrain eröffnet.

Die Zeremonie wurde von Prinz Andrew und dem Kronprinzen von Bahrain, Salman Bin Hamad Al Khalifa gemeinsam geleitet.

Die Basis wird 300 Soldaten beherbergen.

Bisher hatte nur das Marine Corps der Vereinigten Staaten, Frankreich und die Türkei einen dauerhaften Stützpunkt im Persischen Golf.

Übersetzung
Horst Frohlich

Dieser Beitrag ist unter Lizenz der Creative Commons

Sie können die Artikel des Réseau Voltaire frei vervielfältigen unter der Bedingung die Quellen anzuführen, ohne die Artikel zu verändern und ohne diese für kommerzielle Zwecke zu nutzen (Lizenz CC BY-NC-ND).

Das Netzwerk unterstützen

Sie benützen diesen Website auf dem Sie Qualitätsuntersuchungen finden, die Ihnen helfen Ihr Weltverständnis zu verbessern. Um dieses Werk fortzufahren brauchen wir Ihre Mitarbeit.
Helfen Sie uns mit einer Gabe.

Wie teilnehmen beim Voltaire Netzwerk ?

Die Gesprächsleiter des Réseau Voltaire sind alle ehrenamtlich.
- Übersetzer mit beruflichem Niveau : Sie können bei der Übersetzung mitwirken.

Die türkische Invasion von Rojava
Alles, was man vor Ihnen über die türkische Operation "Quelle des Friedens" verbirgt (3/3)
Die türkische Invasion von Rojava
von Thierry Meyssan
Das vom französischen Kolonialismus geplante Kurdistan
Alles, was man vor Ihnen über die türkische Operation "Quelle des Friedens" verbirgt (2/3)
Das vom französischen Kolonialismus geplante Kurdistan
von Thierry Meyssan
Die Genealogie der Kurdenfrage
Alles, was man vor Ihnen über die türkische Operation "Quelle des Friedens" verbirgt (1/3)
Die Genealogie der Kurdenfrage
von Thierry Meyssan