Das Pentagon verfügt über fünf regionale Befehlsstellen, die für die Anwendung der imperialen Politik zuständig sind. Die Führer dieser Befehlsstellen werden die "Vizekönige" genannt, in Anspielung auf den britischen Vizekönig des Indischen Reiches [1].

Das CentCom (US-Kommando für den erweiterten Mittleren Osten) wird nun auch Israel überwachen, das bis dahin in der Zone des EuCom (Kommando der Vereinigten Staaten für Europa) [2] platziert war.

Auf diese Weise reorganisiert das Pentagon seine regionale Struktur unter Berücksichtigung der Normalisierung der Beziehungen zwischen dem hebräischen Staat und den arabischen Staaten.

Übersetzung
Horst Frohlich

[1] America’s Viceroys: The Military and U.S. Foreign Policy, Derek S. Reveron, Palgrave Macmillan, 2007.

[2] “U.S. Aligns Key Partners Against Shared Threats in the Middle East”, Jim Garamone, DOD News — US Department of Defence, January 15, 2021.