Voltaire Netzwerk

Hillary Clinton und Boeing: Korruption as usual

+

Die Washington Post zeigt die engen Finanzbeziehungen zwischen Hillary Clinton und Boeing.

Während ihrer Amtszeit als Staatssekretär hatte Frau Clinton ihrer Abteilung verboten, die Aeronautik-Firma anzusprechen, jeglicher Kontakt müsse über sie gehen. Sie war im Jahr 2009 im Verkauf von Boeing-Flugzeugen an Russland sehr engagiert. Sie hatte auch die Räumlichkeiten des Unternehmens in China besucht und gleichzeitig $ 2 Millionen von Boeing für den Bau des US-Pavillons auf den Olympischen Spielen in Peking erhalten.

Im Jahr 2010, zwei Monate nachdem Boeing einen Vertrag mit Russland über $ 3,7 Milliarden gezeichnet hatte, überwies die Firma eine Spende von $ 900 000 an die William J. Clinton Stiftung.

Heute scheint die Firma der wichtigste Spender für « Ready for Hillary » zu sein, dem vorbereitenden Fonds für Frau Clintons Wahlkampfkampagne.

For Hillary Clinton and Boeing, a beneficial relationship”, par Rosalind S. Helderman, The Washington Post, 14 avril 2014.

Übersetzung
Horst Frohlich

Dieser Beitrag ist unter Lizenz der Creative Commons

Sie können die Artikel des Réseau Voltaire frei vervielfältigen unter der Bedingung die Quellen anzuführen, ohne die Artikel zu verändern und ohne diese für kommerzielle Zwecke zu nutzen (Lizenz CC BY-NC-ND).

Das Netzwerk unterstützen

Sie benützen diesen Website auf dem Sie Qualitätsuntersuchungen finden, die Ihnen helfen Ihr Weltverständnis zu verbessern. Um dieses Werk fortzufahren brauchen wir Ihre Mitarbeit.
Helfen Sie uns mit einer Gabe.

Wie teilnehmen beim Voltaire Netzwerk ?

Die Gesprächsleiter des Réseau Voltaire sind alle ehrenamtlich.
- Übersetzer mit beruflichem Niveau : Sie können bei der Übersetzung mitwirken.

Die türkische Invasion von Rojava
Alles, was man vor Ihnen über die türkische Operation "Quelle des Friedens" verbirgt (3/3)
Die türkische Invasion von Rojava
von Thierry Meyssan
Das vom französischen Kolonialismus geplante Kurdistan
Alles, was man vor Ihnen über die türkische Operation "Quelle des Friedens" verbirgt (2/3)
Das vom französischen Kolonialismus geplante Kurdistan
von Thierry Meyssan
Die Genealogie der Kurdenfrage
Alles, was man vor Ihnen über die türkische Operation "Quelle des Friedens" verbirgt (1/3)
Die Genealogie der Kurdenfrage
von Thierry Meyssan