Voltaire Netzwerk

Das FSB hat Rückstände von Sprengstoffen in den Trümmern des Airbus gefunden

+

Der Kreml gab bekannt, dass, während einer Besprechung über den Absturz des russischen Airbus 321 am 31. Oktober 2015 in Sinai, der Leiter des FSB, Alexandre Bortnikov, angekündigt habe, dass seine Dienste Spuren einer explosiven ausländischen Fertigung gefunden hätten [1].

Das Attentat, das ein solches also ist, forderte 224 Opfer.

Experten zufolge war es eine provisorische Einrichtung von einer Stärke von ca. 1 kg TNT, die an Bord explodierte, woraufhin das Flugzeug begann sich in Trümmer zu teilen. So war es also unverweigerlich ein Terrorakt.

"Wir werden die Mörder überall suchen, wo auch immer sie sich verstecken ", sagte Präsident Putin. „Wir werden sie in jeder Ecke des Planeten finden und wir werden sie bestrafen.“

"Wir werden gemäß Artikel 51 der Charta der Vereinten Nationen handeln, welcher das Selbstverteidigungsrecht bestimmt."

"Die Operationen unserer Luftstreitkräfte in Syrien müssen nicht nur weitergehen, sondern verstärkt werden, um den Kriminellen klarzumachen, dass die Bestrafung unweigerlich kommen wird."

"Wer versuchen würde, Kriminelle zu unterstützen, muss wissen, dass er die Verantwortung solcher Versuche übernimmt."

Das FSB kündigte eine Prämie von 50 Millionen Dollar an für jegliche Auskunft über die Beteiligten an diesem terroristischen Akt [2].

Übersetzung
Horst Frohlich

Dieser Beitrag ist unter Lizenz der Creative Commons

Sie können die Artikel des Réseau Voltaire frei vervielfältigen unter der Bedingung die Quellen anzuführen, ohne die Artikel zu verändern und ohne diese für kommerzielle Zwecke zu nutzen (Lizenz CC BY-NC-ND).

Das Netzwerk unterstützen

Sie benützen diesen Website auf dem Sie Qualitätsuntersuchungen finden, die Ihnen helfen Ihr Weltverständnis zu verbessern. Um dieses Werk fortzufahren brauchen wir Ihre Mitarbeit.
Helfen Sie uns mit einer Gabe.

Wie teilnehmen beim Voltaire Netzwerk ?

Die Gesprächsleiter des Réseau Voltaire sind alle ehrenamtlich.
- Übersetzer mit beruflichem Niveau : Sie können bei der Übersetzung mitwirken.