Der Direktor des britischen MI6, Richard Moore, besuchte Kairo am 9. November 2020. Er hatte ein Gespräch mit dem ägyptischen Präsidenten Abdel Fattah al-Sissi.

Danach reiste er am 11. November nach Ankara, um den Sprecher von Präsident Erdoğan, Ibrahim Kalin, im Weißen Palast in Ankara zu treffen.

Le MI6 a créé au Caire la Confrérie des Frères musulmans, où ils sont aujourd’hui des ennemis d’État. Le président turc, Recep Tayyip Erdoğan, est devenu leur protecteur

Der MI6 hat in Kairo die Bruderschaft der Muslimbrüder gegründet, wo sie heute Staatsfeinde sind. Der türkische Präsident, Recep Tayyip Erdoğan, wurde ihr Beschützer [1].

Übersetzung
Horst Frohlich

[1] « Histoire mondiale des Frères musulmans » (6 parties), par Thierry Meyssan, Réseau Voltaire, 21 juin 2019. „Die Muslimbruderschaft als Mörder“, von Thierry Meyssan, Übersetzung Sabine, Voltaire Netzwerk, 12. Juli 2019.