Voltaire Netzwerk

Mohammed Abrini ist ein Spitzel der Briten

+
JPEG - 33.6 kB

Laut der Londoner Presse ist Mohammed Abrini ein Spitzel der britischen Sicherheitsdienste [1].

Die einzige an den Attentaten in Paris (13. November 2015) und in Brüssel (22. März 2016) beteiligte Person, Mohammed Abrini, und als "der Mann mit dem Hut" bekannt, ist derzeit in Belgien in Haft. Der Staatsanwalt hätte seine Auslieferung nach Frankreich wegen seiner Verbindungen mit den britischen Geheimdiensten nicht gestattet.

Die britische Presse erklärt nicht, ob er für die Polizei oder die Nachrichtendienste arbeitete, und ob er „umgedreht“ oder infiltriert wurde. Diese Informationen stellt auch eine Frage über seinen Bruder, der offiziell in der Levante starb, aber in Wirklichkeit exfiltriert worden wäre.

Übersetzung
Horst Frohlich

Dieser Beitrag ist unter Lizenz der Creative Commons

Sie können die Artikel des Réseau Voltaire frei vervielfältigen unter der Bedingung die Quellen anzuführen, ohne die Artikel zu verändern und ohne diese für kommerzielle Zwecke zu nutzen (Lizenz CC BY-NC-ND).

Das Netzwerk unterstützen

Sie benützen diesen Website auf dem Sie Qualitätsuntersuchungen finden, die Ihnen helfen Ihr Weltverständnis zu verbessern. Um dieses Werk fortzufahren brauchen wir Ihre Mitarbeit.
Helfen Sie uns mit einer Gabe.

Wie teilnehmen beim Voltaire Netzwerk ?

Die Gesprächsleiter des Réseau Voltaire sind alle ehrenamtlich.
- Übersetzer mit beruflichem Niveau : Sie können bei der Übersetzung mitwirken.