Voltaire Netzwerk

Der organisierte Zusammenbruch der PDVSA

+

Die USA haben Sanktionen gegen die PDVSA, die venezolanische nationale Ölgesellschaft erlassen. Laut dem Finanzminister, Steven Mnuchin, benutzte das "Maduro Regime" sie, um das venezolanische Volk "zu kontrollieren, zu manipulieren und zu bestehlen".

Mit "die Menschen zu manipulieren" soll man verstehen, dass die Bolivarische Republik die Gewinne der PDVSA an die Armen des Landes verteilt.

Es ist jetzt US-Unternehmen nicht mehr gestattet, das venezolanische Öl bei den offiziellen Behörden zu bezahlen. Sie sollen es bei dem selbsternannten "Übergangs-Präsident", Juan Guaidó, tun.

Kollaterale Wirkung dieser Maßnahme: die Citgo-Gesellschaft, Tochtergesellschaft der PDVSA U.S. wird nicht ihre Schulden an dem russischen Unternehmen Rosneft zurückzahlen können. Deshalb könnte diese Firma ihre drei Raffinerien und ihre Pipelines in den Vereinigten Staaten erfassen. Allerdings könnte das Pentagon aus "Gründen der nationalen Sicherheit" sich dem widersetzen.

Seit der Gründung im Jahr 1976 lebte das PDVSA-Personal getrennt vom Rest der Venezolaner, die Augen allein auf Washington ausgerichtet. Es war immer den Bolivariern vollkommen feindlich gesinnt.

Während der Präsidentschaft von Hugo Chávez war die Produktion der PDVSA gesunken, aber seine Gewinne hatten zugenommen. Der Staat, der Raffinerien haben wollte, die dem Schieferöl, das gerade entdeckt worden war, angepasst waren, hatte jedoch keine Eile, in ihrer Konstruktion zu investieren: Präsident Chávez befürchtete, dass sie die Vereinigten Staaten dazu bewegten, das Land zu erobern. Unter der Präsidentschaft von Nicolas Maduro haben verschiedene Skandale weiterhin die PDVSA geschwächt. Das Management-Team hat riesige Summen unterschlagen und sie nach Andorra überwiesen, bevor die Plünderung entdeckt wurde und die Verbrecher verfolgt wurden. Derzeit unterstützen viele Arbeiter der Aktiengesellschaft den Putsch von Juan Guaidó und gehen nicht zur Arbeit, so dass die Produktion auf ein Fünftel der Kapazität gesunken ist.

Übersetzung
Horst Frohlich

Dieser Beitrag ist unter Lizenz der Creative Commons

Sie können die Artikel des Réseau Voltaire frei vervielfältigen unter der Bedingung die Quellen anzuführen, ohne die Artikel zu verändern und ohne diese für kommerzielle Zwecke zu nutzen (Lizenz CC BY-NC-ND).

Das Netzwerk unterstützen

Sie benützen diesen Website auf dem Sie Qualitätsuntersuchungen finden, die Ihnen helfen Ihr Weltverständnis zu verbessern. Um dieses Werk fortzufahren brauchen wir Ihre Mitarbeit.
Helfen Sie uns mit einer Gabe.

Wie teilnehmen beim Voltaire Netzwerk ?

Die Gesprächsleiter des Réseau Voltaire sind alle ehrenamtlich.
- Übersetzer mit beruflichem Niveau : Sie können bei der Übersetzung mitwirken.