Voltaire Netzwerk
Vor unseren Augen

Inhaltsverzeichnis

+

Einführung

Teil eins:
Der „arabische Frühling“, wie ihn die Muslimbrüder erlebten

Die Muslimbruderschaft als Mörder
- Die ägyptische Muslimbruderschaft
- Die von den Angelsachsen neu konzipierte Bruderschaft und der separate Frieden mit Israel

Die Muslimbruderschaft als Hilfstruppe von MI6 und CIA
- Die Bruderschaft im Dienst der Carter-Brzezinski-Strategie
- Auf dem Weg zur Gründung einer Internationale des Dschihad

Die Muslimbrüder als Hilfskräfte des Pentagon
- Die Übernahme der Islamisten durch das Pentagon
- Die Fusion der zwei „Gladios“ und die Aufstellung von Daesch

Die Muslimbrüder als Mitglieder des Nationalen Sicherheitsrates im Weißen Haus
- Die Anfänge des „arabischen Frühlings“ in Tunesien
- Der „arabische Frühling“ in Ägypten
- Keine Revolution in Bahrain und im Jemen
- Der „arabische Frühling“ in Libyen

Erste Rückschläge für die Muslimbruderschaft
- Der „arabische Frühling“ in Syrien
- Das Ende des „arabischen Frühlings“ in Ägypten
- Der Krieg gegen Syrien

Daesch realisiert den Traum der Muslimbruderschaft – das Kalifat
- Daesch und das Kalifat
- Die Liqidierung von Daesch

Teil zwei:
Der „arabische Frühling“, von Paris aus gesehen

- Jacques Chirac, „der Araber“
- Nicolas Sarkozy, „der Amerikaner“
- Die Vorbereitung der Invasionen von Libyen und von Syrien
- Der Krieg gegen Libyen beginnt
- Der Krieg gegen Syrien beginnt
- Gemeinsamkeiten des Vorgehens in Libyen und in Syrien
- Der Sturz der Libysch-Arabischen Dschamahirija
- Der Transfer der libyschen Kämpfer nach Syrien
- Syrien – der Krieg der vierten Generation
- François Hollande und die Rückkehr der „Kolonialpartei“
- Der zweite Krieg gegen Syrien
- Die „rote Linie“
- Unentschlossenheit
- Das syrische Volk äußert sich
- Daesch und das Kalifat
- Das Eingreifen Russlands
- Macron, der Unentschlossene
- Eine vorläufige Bilanz

Teil drei:
Der „arabische Frühling“, wie er von Washington und London organisiert wurde

- Die Vorherrschaft der USA
- Der Wendepunkt des 11. September
- Wer regiert die Vereinigten Staaten?
- Die Strategie Washingtons
- Die Kriege gegen Afghanistan und den Irak
- Die Theopolitik
- Die Ausweitung des Krieges
- Auf in den „Arabischen Frühling“!
- Der Krieg gegen den Libanon
- Die Baker-Hamilton-Kommission
- Im Libanon wird der Krieg gegen die Schiiten nicht stattfinden
- Der geplatzte Krieg gegen den Iran
- Der Staatsterror
- Obamas Präsidentschaft
- Farbrevolution im Iran
- Die „Führung von hinten“
- Die Rolle des MI6
- Der syrische Staat und Baschar al-Assad
- Die Annäherung Washington / Teheran
- Das saudisch-israelische Tandem
- Der Opportunismus Katars
- Die Labilität der Türkei und der Ukraine
- Die als Kriegswaffe eingesetzten Migrationsbewegungen
- Der Plan des Tiefen US-Staates gegen Syrien
- Der Mythos der internationalen Gerichtsbarkeit
- Die Ausführung des Feltman-Plans
- Die Dschihadisten – eine starke Landstreitmacht
- Die Operation „Timber Sycamore“
- Die Instrumentierung der kurdischen Problematik
- Die Intervention Russlands
- Die Intervention Chinas
- Der Damaszener Geist

Epilog

Bibliografie

Dieser Beitrag ist unter Lizenz der Creative Commons

Sie können die Artikel des Réseau Voltaire frei vervielfältigen unter der Bedingung die Quellen anzuführen, ohne die Artikel zu verändern und ohne diese für kommerzielle Zwecke zu nutzen (Lizenz CC BY-NC-ND).

Das Netzwerk unterstützen

Sie benützen diesen Website auf dem Sie Qualitätsuntersuchungen finden, die Ihnen helfen Ihr Weltverständnis zu verbessern. Um dieses Werk fortzufahren brauchen wir Ihre Mitarbeit.
Helfen Sie uns mit einer Gabe.

Wie teilnehmen beim Voltaire Netzwerk ?

Die Gesprächsleiter des Réseau Voltaire sind alle ehrenamtlich.
- Übersetzer mit beruflichem Niveau : Sie können bei der Übersetzung mitwirken.